Leider ist der von Dir ausgewählte Artikel nicht mehr lieferbar.
Leider ist der von Dir ausgewählte Artikel nicht mehr in der gewünschten Anzahl verfügbar.

Produkte von Weingut Stefan Vetter

Weingut Stefan Vetter

Informationen:

Weingut Stefan Vetter

Neuweg 2, 97753 Gambach

395 km entfernt vom Hamburger Michel

zur Website von Weingut Stefan Vetter

Stefan Vetter gehört neben einem zweiten Winzer zum ersten Naturweinwinzer Frankens. Ohne Weingut der Familie im Rücken musste er bei Null anfangen und sich alles selbst erarbeiten. Er arbeitete zwei Jahre für Hans Nittnaus im Burgenland, um Erfahrung zu sammeln. Als 2010 ein paar alte Reben in Iphonen und Castell in Franken zur Pacht angeboten wurde, war es Liebe auf den ersten Blick und der Beginn eines kleinen Weinguts.

Da in Franken die „Traditionen“ der achtziger und neunziger Jahre noch immer ein Maßstab sind und sich Stefans Weine davon abheben, wurde er schnell bekannt. Befreit von Traditionen erkämpfte er sich seine Anerkennung und produzierte seine eigenen Weine mit Stilistik und Ausstrahlung. Nach zwei Jahren ist er nun nach Gambach am Main, nördlich von Würzburg gezogen. Auf malerischen Steinterassen des „Gambacher Kalbenstein“, erlangen seine Weine durch ein Mikro-Klima einen ganz eigenen Charakter.

Stefans Weine sind Naturweine und hoch individuell. Dafür presst er langsam und schonend in einer kleinen alten Korbpresse die Weintrauben ab, schwefelt den so enthaltenen Most nicht und lässt ihn dann ohne weiteren Eingriff auf natürliche Weise auf wilder Hefe zu Wein vergären. Bei solch einer Produktion ist Wissen und Erfahrung verlangt, da jeder Fehler im Weinberg sich unmittelbar im Wein zeigt.

Im Mittelpunkt seiner Weinproduktion steht der Sylvaner. Stefan Vetter möchte diese Rebsorte neu entdecken und zeigen, welche Aromen man ihr bei minimalem Einschreiten im Keller entlocken kann. Allgemein ist es Stefan wichtig, den Eindruck des Bodens zu bewahren und in den Weinen wider zu spiegeln. Denn Weinen soll eine Lebendigkeit verleiht werden, die eine geschmackliche Tiefe fernab der Einheitsweine aufweist.

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Zuletzt angesehen
?
Hast Du Fragen?

Wir freuen uns von Dir zu hören.

040 - 468961462
Mo. - Fr. 9-18 Uhr
E-Mail: moin@frischepost.de

Hier findest Du mehr Antworten auf Deine Fragen:
So funktioniert's!

Hast Du Fragen zur Lieferung oder möchtest Du herausfinden,
ob Du im Frischepost Liefergebiet wohnst?

mehr Infos

Übrigens: Du musst bei Deiner Lieferung nicht zuhause sein,
und Du kannst Deine Frischepost auch an unseren Abholstationen abholen.